Angebote zu "Museum" (103 Treffer)

The Innovative Museum als Buch von
€ 122.99 *
ggf. zzgl. Versand

The Innovative Museum:It´s Up to You. . .

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Exploiting the potential of virtual reality. In...
€ 39.99 *
ggf. zzgl. Versand

Exploiting the potential of virtual reality. Innovative practices in museums: Nina Boldyreva

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Innovative mobile Führungsgeräte im Museum - Ei...
€ 27.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 27.99 / in stock)

Innovative mobile Führungsgeräte im Museum - Ein erfolgversprechendes Besucherserviceinstrument:1. Auflage Christine Lechner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Exploiting the potential of virtual reality. In...
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 29.99 / in stock)

Exploiting the potential of virtual reality. Innovative practices in museums: Nina Boldyreva

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Handtasche ´Wave´ (preisgekrönt), Version schwa...
€ 398.00 *
zzgl. € 7.80 Versand

Extravagante Handtasche mit internationalen Design-Auszeichnungen. Ein Jury-Urteil lautete: ´Formschön, zeitlos und langlebig.´ Innovativ und funktional ist der diagonal angebrachte Henkel. Aus bestem, schwarzem Rindsnappaleder, gefüttert mit rotem Veloursleder. Hauptfach mit Reißverschluss. Ein Seitenfach mit Reißverschluss, ein Handyfach. Format 38 x 23 x 11 cm (B/H/T). Höhe mit Henkel 49 cm. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Museum revisited
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand

´´Schaudepot´´ oder ´´Eventkultur´´? Trotz aller Vielfalt folgen Museen doch bestimmten Standards - von der Eingangssituation bis zur Dauerausstellung. Die transdisziplinären Beiträge dieses Buches überwinden das Spartendenken von Kunst, Archäologie oder Geschichte und gelangen von exemplarischen Beobachtungen zu übergeordneten museumswissenschaftlichen Fragestellungen. Es entsteht eine facettenreiche Beschreibung des Museums als einer Institution im Wandel. Kritische Beobachtungen aus der Praxis gelten dem Museum in seiner ganzen Bandbreite - ob National- oder Heimatmuseum, Künstlerhaus oder Industrieausstellung. Klassische Ansätze der Museumsarbeit werden ebenso analysiert wie innovative mediale Konzepte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das Guggenheim-Museum in Bilbao
€ 68.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Guggenheim-Museum in Bilbao ist ein Bauwerk, dessen originelle Formensprache die gegenwärtige Architektur neu definierte. Wie alle ´Blob-Architekten´ kann Frank O. Gehry innovative Gestaltungsprinzipien anwenden und eine Architektur entwerfen, die frei von technischen Schranken zu einer neuen Ausdruckskraft gelangt. Die ´Blobmeister´ erschaffen individuelle Schöpfungen, Unikate, Kunstwerke. Das Guggenheim-Museum in Bilbao ist ein solches. Die beiden Gattungen Architektur und Skulptur standen im Laufe der Architekturgeschichte zunächst in einem symbiotischen Verhältnis, indem die Architektur den Rahmen für die Skulptur als Ornament lieferte. Aus dieser Symbiose emanzipierten sich beide Gattungen voneinander, was zu einer selbstbewussten und eigenständigen Formensprache führte: zu skulpturaler Architektur. Die Geschichte der Museumsarchitektur und der ´Musealisierung von Architektur´ zeigt auf: Kunstmuseen sind Gradmesser der zeitgenössischen Architektur und die wohl hervorragendsten Exponate ihrer selbst.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das Bode-Museum
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Das an der Spitze der Berliner Museumsinsel gelegene Bode-Museum ist einer der bedeutendsten Museumsbauten des beginnenden 20. Jahrhunderts. Zur Entstehungszeit war der 1904 als Kaiser-Friedrich-Museum eröffnete Bau in seiner technischen Ausstattung auf dem Höhepunkt der Zeit und bot konzeptionell weitreichende innovative Ansätze. - Die umfangreichen Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg führten in vielen Bereichen zu einer weitgehenden Beeinträchtigung der musealen Funktion des Bauwerks. Unter schwierigen Bedingungen gelang es nach dem Kriegsende das Gebäude vor dem Abriss zu bewahren und dringend erforderliche Sicherungsmaßnahmen durchzuführen. Nur schrittweise war es in den Folgejahren möglich, die Kriegsschäden zu beseitigen, wobei nicht in jedem Fall technisch zufriedenstellende Lösungen gefunden wurden. - Die nach der Wiedervereinigung der Ost- und Westberliner Skulpturensammlung eingeleiteten Instandsetzungsmaßnahmen führten nur in Teilbereichen zu einer Verbesserung der Situation. Eine umfangreiche Generalinstandsetzung erwies sich als unumgänglich, um den konservatorischen und technischen Anforderungen an einen modernen Museumsbau gerecht zu werden. - Seit seiner Wiedereröffnung im Jahr 2006 ist das Bode-Museum ein Anziehungspunkt für viele Berliner und Berlin-Besucher. Sowohl die beeindruckende historische Architektur als auch die herausragenden Sammlungen des Hauses stoßen beim Publikum auf eine breite Resonanz. In ausgewählten Beiträgen gibt der vorliegende Band einen Einblick in die umfangreichen Bemühungen von Restauratoren und Denkmalpflegern zur Wiederherstellung des Gebäudes und seiner Sammlungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das Museum neu erfinden?
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ausstellungen von Kunst und Kulturgütern unterliegen seit ihren Anfängen komplexen Wandlungsprozessen, die nicht nur Hängungs- bzw. Aufstellungskonzepte betreffen, sondern auch die Intentionen, die sich mit der spezifischen Auswahl und Präsentation der Objekte verknüpfen. Bedingt durch das Wegbrechen des traditionellen ´´bildungsbürgerlichen´´ Publikums, gewandelte Erwartungshaltungen der Museumsbesucher, innovative transnationale bzw. globale Perspektiven der kunsthistorischen Forschung, neue Erkenntnisinteressen sowie neuartige technologische Möglichkeiten der Kunstvermittlung befindet sich die internationale Museumslandschaft gegenwärtig in einer Phase tiefgreifender Transformationen. Der Band richtet den Blick auf die zukünftige Entwicklung des Museumswesens, insbesondere auf die Konzeption von Dauerausstellungen. Vier international renommierte Museumsexperten berichten über ihre Erfahrungen aus der Praxis und die sich daraus abzeichnenden zukünftigen Herausforderungen und Chancen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Exhibitionism: 50 Years of the Museum at Fit
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Founded in 1969 by the Fashion Institute of Technology, The Museum at FIT is a specialized fashion museum famous for its innovative and award-winning exhibitions. The museum has been the site of more than 200 exhibitions since the 1970s, and Exhibitionism commemorates approximately 33 of the most influential of these, including Fashion and Surrealism (1987), a groundbreaking show that explored the relationship between art and fashion; The Corset (2000), a beautiful and brilliant exploration of the most controversial garment in fashion history; and Fairy Tale Fashion (2016), a magical look at the such enchanted and emblematic items as the glass slipper and the red riding hood. Exhibitionism also includes highlights from more recent, award-winning exhibitions, such as A Queer History of Fashion: From the Closet to the Catwalk (2013) and Black Fashion Designers (2017). Each exhibition included in the book are illustrated using installation photos, images of individual garments, and texts that explain the importance of the exhibition and the objects it featured. The authors provide an engaging, ´´behind the scenes´´ look at the process of exhibition making.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot