Angebote zu "Französisch" (734 Treffer)

Französisch Innovativ / Musik und Videoclips
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Franz&#246sisch Innovativ / Musik und VideoclipsMusik und Videoclips - Lehrerheft mit CD-ROMTaschenbuchEAN: 9783129203026Einband: Kartoniert / BroschiertBeilage: Kart. CDRSprache: DeutschSeiten: 104Ma&#223e: 299 x 211 x 10 mmLehrer, Lernen, Schule, Fran

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 21.08.2017
Zum Angebot
Französisch Innovativ 2. Arbeit mit Filmen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrbuch / Verlag: Klett / Erscheinungsjahr: 2013 / Fachbereich: Fremdsprache / Sprachen: Französisch, Deutsch

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Französisch Innovativ 2. Arbeit mit Filmen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Franz&#246sisch Innovativ 2. Arbeit mit FilmenTaschenbuchEAN: 9783129203033Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschMa&#223e: 297 x 209 x 10 mmLehrer, Franz&#246sisch, Schulb&#252cher, Lehrermaterial, Unterrichtsmat

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 21.08.2017
Zum Angebot
Französisch Innovativ 2. Arbeit mit Filmen als ...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,00 € / in stock)

Französisch Innovativ 2. Arbeit mit Filmen:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.08.2017
Zum Angebot
Französisch Innovativ / Musik und Videoclips al...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Französisch Innovativ / Musik und Videoclips:Musik und Videoclips - Lehrerheft mit CD-ROM

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.08.2017
Zum Angebot
Französisch Innovativ Musik und Videoclips
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Musik und Videoclips - Lehrerheft mit CD-ROM

Anbieter: eBook.de
Stand: 11.05.2017
Zum Angebot
Französisch Innovativ 2. Arbeit mit Filmen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: eBook.de
Stand: 11.05.2017
Zum Angebot
Lehrwerksintegrierte Lernvideos als innovatives...
62,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Aufwertung des Sehverstehens als fünfte Fertigkeit steht das Hör-Seh-Verstehen mehr denn je im Fokus des fremdsprachlichen Kompetenzerwerbs. Jüngste Lehrwerke zeugen von dieser Tendenz, indem sie audiovisuelle Medien in Form von Lernvideos in die Lektionen integrieren. Die Evaluationsstudie diskutiert das Innovationspotential solcher Videos am Beispiel des fremdsprachlichen Anfangsunterrichts (Französisch/Spanisch) und greift dabei auf traditionelle fremdsprachendidaktische Ansätze, Erkenntnisse der Lehrwerks- und Medienanalyse sowie mehrperspektivische Zugänge der schulischen Praxis zurück. Dr. Elena Schäfer lehrt Didaktik der Romanischen Sprachen an der Goethe-Universität in Frankfurt a.M. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für die Didaktik der Romanischen Sprachen und Literaturen an der Goethe-Universität in Frankfurt a.M.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Die Sharing Economy im französischen Wirtschaft...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,3, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, herauszuarbeiten, welche konkreten Wechselwirkungen zwischen der Sharing Economy und den politischen Institutionen des französischen Wirtschaftsmodells festgestellt werden können und ob diese mit dem institutionellen Rahmen des Wirtschaftsmodells übereinstimmen. Am Morgen des 27.01.16 ähnelte die Porte de Maillot, eine der größten Zufahrtsstraßen in Frankreichs Hauptstadt Paris, einem gewaltigen Autoparkplatz. Es wurden massive Autobarrikaden mit zwischenzeitlich gewaltsamen Auseinandersetzungen errichtet - französische Medien sprachen zum Teil von mehreren Kriegsschauplätzen. An diesem Ereignis beteiligt waren Pariser Taxifahrer, die gegen den von ihnen als unfair erachteten Wettbewerb innerhalb ihrer Branche protestierten. Ursache dessen war und ist die Preispolitik des Hauptkonkurrenten Uber - einem Fahrdienstleister, der die klassischen Taxidienste aus dem Markt zu treiben droht. Doch ebenjene Proteste sind kein Einzelfall. Immer wieder sind in Frankreich Demonstrationen von Vertretern traditioneller Branchen gegen die Praktiken ihrer modernen Substitute, also Unternehmen, die diese traditionellen Strukturen im schreitenden Prozess aufbrechen, zu verzeichnen. Diese Unternehmen besitzen eine Gemeinsamkeit: sie alle sind Vertreter der sogenannten Sharing Economy, auch Co-Economy oder Share Economy genannt. Die Sharing Economy bezeichnet ein neues ökonomisches Konzept, in dem gering verwendete oder gar ungenutzte Güter von mehreren Personen geteilt werden. Im Gegenzug erhält der Eigentümer des zur Verfügung gestellten Gutes Nutzungsgebühren - der Verwender dieses de facto Gemeinschaftsgutes bevorzugt dessen alleinigen Gebrauch anstatt dessen Eigentum. Als Vermittlungsinstanz zwischen Eigentümern und Nutzern dienen Internetplattformen und technologische Innovationen. Das Konzept ist Ergebnis eines kollektiven Werte- und Kapitalismuswandels, der im Zuge von Modernisierungsprozessen entstand. Daraus ergaben sich gesellschaftliche Bedürfnisveränderungen, auf welche die Sharing Economy antwortet - Nutzen steht im Fokus, Besitzen wird redundant. Dabei spielt die Sharing Economy vor allem in Frankreich eine herausragende Rolle. Allein 75 Prozent der Bevölkerung sind mit der alltäglichen Nutzung des Konzepts konfrontiert, Tendenz steigend. Die Relevanz des Konzepts und seiner repräsentierenden Unternehmen für die französische Bevölkerung hat zum Neologismus Ubérisation geführt, der die Sharing Economy synonymisiert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Französisch Innovativ 2. Arbeit mit Filmen als ...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Französisch Innovativ 2. Arbeit mit Filmen ab 22 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 11.08.2017
Zum Angebot